Begleitung

Spirituelle Begleitung

Die Atmosphäre in unserem Heim ist von christlichem Glauben geprägt. Das Heim befindet sich in unmittelbarer Nähe unserer Dorfkirche und es besteht dadurch ein intensiver Kontakt zur Pfarrgemeinde. Das Geläut der Glocken, die Feiern der Feste im Jahreskreis werden von den Bewohnerinnen und Bewohnern bewusst wahrgenommen.

Die Besuche im Haus und der regelmäßige Montagsgottesdienst in der Hauskapelle mit unseren Pfarrer Mag. Paul Rauchenschwandtner sind für den Großteil unserer BewohnerInnen von besonderer Bedeutung. In den Wintermonaten werden die Kinder im Heim getauft, das den Kontakt zur Pfarre unterstreicht und intensiviert.

Sterbebegleitung

Wir versuchen, die BewohnerInnen in ihrer letzten Lebensphase gut und professionell zu begleiten. Wir gehen auf ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse ein und achten darauf, dass ihre religiöse Verankerung und jeweilige Tradition berücksichtigt wird.

Die Angehörigen haben die Möglichkeit, in den Begleitungsprozess eingebunden zu werden und erhalten bei Bedarf die notwendige Unterstützung. Im Heim schaffen wir Rahmenbedingungen, um sich intim und in Ruhe von Sterbenden verabschieden und den Verstorbenen die letzte Ehre zu erweisen zu können.