Einladung bei Heach Conrad Aug 14

„Die Stunde ist kostbar. Warte nicht auf eine spätere, gelegenere Zeit.“(Katharina v Siena)

Unter diesem Motto entschloss sich der vielbeschäftigte Conrad Gruber ganz spontan unsere Bewohnerinnen und Bewohner zu sich auf die „Heach“ einzuladen.

Nachdem er uns ein sehr leckeres, tratitionelles Mittagessen auf dem „Hörbighof“ spendierte, fuhren wir auf die „Heach“ und genossen den schönen Ausblick auf die Umgebung von Thierbach, bei einem kleinen Buffet, vor seinem Haus.

Conrad, ein herzliches Vergeltsgott von uns allen!

Danke auch allen ehrenamtl. Mitarbeiterinnen und an Gregor fürs Fahren.

Anna Oberwalder 

Das könnte dich auch interessieren …